Atlantiküberquerung

//Atlantiküberquerung

Atlantiküberquerung

   Mein großer Traum:

   Einmal über den Atlantik segeln!

Über sieben Wochen ging die Reise von Martinique über die Azoren nach Porugal. Von ursprünglich fünf Personen schrumpfte die Crew vor der Überfahrt auf nur noch drei. Es war eine lehrreiche Reise – in jeder Hinsicht. Heiter bis stürmisch war die Stimmung. Kein Wunder, denn so unterschiedliche Charaktere an Bord forden von jedem eine gehörige Portion Toleranz…

Kroatische Küste

In 8 Wochen von Istrien bis Dubrovnik Wir stechen bei Zadar in See und erkunden Inseln und Küste Kroatiens. Zunächst nach Südosten bis kurz vor Dubrovnik. In der zweiten Etappe von Zadar bis Istrien. Unsere

9. Die letzte Etappe: Horta – Porto

Aufbruch Wir tanken noch Süßwasser und um 12.45h legen wir in Horta ab. Es wird entspannter mit vier Mann. Ich freue mich darauf. Die erste Wache übernimmt Franz. So kann er sich bei Tageslicht ans

8. Zwischenstopp auf den Azoren

Aufräumen – Kabine aufklaren Wir machen uns an die „Lagerkabine“ achtern Backbord. Die soll für Franz frei werden. Bei mir ist am meisten Platz in den beiden tiefen Lagerboxen unter der Koje. Als ich die

7. Horta – wir kommen!

Montag, 4. Juli Alles klamm Ich habe wunderbar tief geschlafen. Um fünf bin ich wach, strecke die Nase aus der Luke und weiß, wie ich mich kleiden muss. Ölzeug. Ich ziehe mich in aller Ruhe

6. Nach Osten – Richtung Azoren

Die Stille genießen Montag, 27. Juni Um zwei melde ich mich zur Wache. Der Wind war nur kurz weg, bläst Agate mit 4-5 Windstärken auf sieben bis acht Knoten Richtung Nordost. Traumhafte Bedingungen. Der Himmel

4. Start mit Hindernissen – und Fischen

Jetzt aber wirklich los – San Martin Richtung Bermuda Samstag, 18. Juni Wir frühstücken gemeinsam und spulen unser Programm ab. Wir müssen uns sputen, damit wir um 10.30 an der Brücke sind. Wir sind durch

2. Die ersten Tage – Vorbereitungen

Wir legen endlich ab, von Martinique nach Dominika Dienstag, 7. Juni Um 13 Uhr kommt die Sonne durch und wir legen ab. Raus, weit heraus, laufen lassen und die weite genießen, das war schon lange

1. Ostsee rund – oder lieber Atlantik?

09.05.16: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die vielen wichtigen "Kleinigkeiten" ...Passwörter für ipad, Smartphone, laptop, kreditkarten und div. Simkarten, Auslandskrankenversicherung, Laptop neu aufbauen, Ausrüstung und Klamotten komplett? Irgandwas habe ich bestimmt vergessen.  Und überhaupt; das

Besinnung unter Segeln

Ein Jahr nach der Reise ist das Buch erschienen: „Besinnung unter Segeln – Tagebuch einer Atlantiküberquerung“. Infos und Leseproben hierzu.

TES720

2018-05-05T21:31:15+00:00